alle Filmgenres A-Z Beschreibung Definition Erklärung
Startseite

Filmgenre

Tragödie

Definition - Erläuterung - Erklärung des Film-Genres

Die Tragödie ist seit dem antiken Griechenland bekannt und ist ein dramatisches Trauerspiel, das mit dem Tod des Hauptakteurs endet.

Der Hauptakteur der Tragödie befindet sich in einem schicksalhaften Konflikt, der sich unausweichlich verschlechtert bis zum Scheitern des Protagonisten. Leidenschaft und Vernunft stehen gegeneinander. Der Weg durch die Geschichte ist geprägt von Verwirrungen und emotionalen oder moralischen Vorwürfen. Die Auflösung der Schuld des Helden findet am Ende statt. Dieser findet fast immer den Tod.

Üblicherweise nur aus dem Theater bekannt, gewinnt die Tragödie auch im Filmgeschäft langsam an Bedeutung, da einige klassische Werke verfilmt wurden. Hier kann eine Überschneidung mit anderen Filmgenres vorhanden sein wie dem Historienfilm.

Beispiel einer typischen Tragödie :
Romeo und Julia

(c) 2008 by film-genres.de Hinweise Impressum