alle Filmgenres A-Z Beschreibung Definition Erklärung
Startseite

Filmgenre

Monumentalfilm

Definition - Erläuterung - Erklärung des Film-Genres

Ein Monumentalfilm ist ein für das Kino produzierter Film mit "überdimensionalen" und "herausragenden" Merkmalen bei bestimmten Kriterien des Filmes.

Dazu gehören z. B die sehr hohen Produktionskosten und eine sehr eine aufwendige Inszenierung des Filmes. So findet man in Monumentalfilmen vor allem bei Massenszenen eine enorm hohen Anzahl an Statisten. Die Kostümierung dieser ist sehr detailgetreu und aufwändig. Historische Kullissen sind exakt und detailliert nachgebaut.

Der Monumentalfilm ist eingentlich kein Filmgenre, sondern vielmehr ein Übergenre. Es gibt innerhalb des Monumentalfilmes viele unterschiedliche eigentliche typische Genres wie Komödien, Tragödien, Kriegsfilm, Western oder anderen). Das Thema eines Monumentalfilmes kann also recht unterschiedlich sein.

Auffällig ist, dass gehäuft in Monumentalfilmen historische Themen mit politischen Umbrüchen, Kriegen oder Revolutionen vorkommen. Genannt werden können da beispielhaft Produktionen wie "Spartacus" oder "Ben Hur".

Beispiel eines typischen Monumentalfilmes:
Ben Hur

(c) 2008 by film-genres.de Hinweise Impressum